Neuigkeiten

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,
aufgrund der aktuellen Situation (Coronavirus), möchten wir alle Termine in unserer Praxis bis zum 19.04.2020 (Ende der Osterferien) absagen.
 
Ausnahmen sind:  
1. notwendige Tumoroperationen
2. notwendige Tumornachsorgen
3. Patienten zur Schuppenflechtbehandlung mit Spritzen- oder Tablettenbehandlung
4. Patienten, die wegen anderer Hautkrankheiten mit Spritzen- oder Tabletten behandelt werden
5. Patienten, die zur Behandlung der Schuppenflechte in der Balneo-Photo-Therapie terminiert sind.
 
Neu !!!!!!!!!!!!!!    Videosprechstunde:
Für alle Patienten mit Hautproblemen haben wir ab sofort eine Videosprechstunde eingerichtet.
 
Um eine Videosprechstunde zu terminieren,  brauchen Sie einen PC oder ein Tablett oder ein Smart-Phone und eine schnelle Internetverbindung.
 
Termine zur Videosprechstunden können sie machen über:
2. Telefon   0208 629097-0   oder   FAX 0208 629097-10
 
 
Neu!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Die offene Sprechstunde nur zur Notfallversorgung der Patienten mit Haut- oder Allergieproblemen wird in unserer Praxis ausgeweitet. Zum Schutz aller und zur Minimierung der Kontakte werden auf keinen Fall „normale“ Patienten behandelt. Diese werden mit der Bitte um Verständnis der Praxis verwiesen.
 
montags  –  freitags:      08:00 –  10:00 
montags, dienstags, donnerstags :      15:00 – 17:00
Nutzen Sie aber weitestgehend die Videosprechstunde, damit Sie zu Hause bleiben können.
Zwingende Termine nach Vereinbarung.
 
Neu!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Rezepte können angefordert werden:
1. online über unsere  Homepage www.hautaerzte-oberhausen.de
3. Telefon   0208 629097-0   oder   FAX 0208 629097-10
 
Neu!!!!!!!!!!!!!!!!!!!  Diese werden dann postalisch zugesandt, sie brauchen nicht zwingend in die Praxis kommen.
 
Alles ist im Fluß und dynamisch; was heute gilt, kann sich Morgen wieder ändern. 
Bleiben Sie ruhig und gelassen; hören Sie nicht auf Pessimisten und Fakes; nehmen Sie sich Zeit für sich und Ihre kleine Familie.
Vermeiden Sie Kontakte !!!!!!!
 
Ihr und unser aller Ziel: 
die gefährdeten Personen (Vater, Mutter, Oma, Opa, Tanten, Onkel, ältere und junge  Diabetiker, Herz- und Kreislaufpatienten und Freunde) nicht zu gefährden, denn wir wissen nicht, ob sie schwer krank werden und ob wir sie dann überhaupt noch richtig behandeln können.
 
Wir versuchen Sie – bezogen auf unsere Praxis und auch allgemein – auf dem Laufendem zu halten auf unserer Homepage: 
 

Bleiben Sie gesund

 

Ihr Praxisteam 

der Gemeinschaftspraxis 
Dr. med. H. Rudolphi, C. Duckheim & Partner